Head Logo
Zentralschmieranlagen
Hersteller von Armaturen
und Schlauchleitungen

Wellrohr - Wellschlauch PA6

Drucken E-Mail

Wellrohr - Wellschlauch PA6Wellrohr - Wellschlauch PA6

Kd. Art.Nr. Artikelnummer di da s Rolle
  100-033 6,7 10 1,6 50
  100-032 8,4 11,7 1,6 50
  100-030 10 12,9 1,5 50
  100-031 12 15,7 1,7 50

Material: PA 6, halogenfrei

PA 6 ist nahezu gegen alle Medien beständig ( Mineralöle, Kraftstoffe, Fette und Alkohole). PA 6 wird von konzentrierten und stark oxidierenden Säuren angegriffen.

Betriebstemperatur: - 40° C / + 105° C

 

1. Allgemeines:

Der Wellschlauch bzw. Wellrohr oder auch Schutzrohr ist ein trittfester und  knickfester Schlauch aus starrem Material mit wellenförmig wechselndem Durchmesser. Sein leichtes Eigengewicht, seine Abriebfestigkeit und seine Chemiekalienbeständigkeit ermöglichen eine vielseitige Verwendung.
In der Schmiertechnik ist der Wellschlauch  eine kostengünstige Variante wenn es um eine Standardanwendung geht und hat sich einen Platz in den verschiedensten anspruchsvollen Industriesegmenten gesichert.
Bei Wellschläuchen (Kunststoffschläuchen) verzeichnet man sehr
viele unterschiedliche Konstruktionen und Ausführungen.
Wir, Firma Fritsche, haben uns für den Einsatz des Wellschlauches in der Zentralschmiertechnik für folgende Variante entschieden. Der am häufigsten eingesetzte Wellschlauch ist der Wellschlauch ohne Spirale und wird durch seine Eigenschaften und Wirtschaftlichkeit in der Industrie und insbesondere in der Zentralschmiertechnik am häufigsten eingesetzt.

Bei unserem Wellschlauch handelt es sich um ein Produkt  höchster Qualität zu einem fairen Preis.

2. Einsatzgebiete – Verwendung

Der Wellschlauch aus Polyamid PA6 sorgt dafür, dass eine bzw. mehrere Schmierleitungen  oder Schläuche vor mechanischen und thermischen Einflüssen, aber auch vor Schmutz geschützt sind.  Es kann sich hier um lose verlegte oder bewegliche Schläuche und Leitungen handeln. In den verschiedensten Industriezweigen (Maschinenbau, Anlagenbau) wird Zentralschmiertechnik eingesetzt. Der Wellschlauch wird zum Schutz und zur Bündelung von Schmierleitung und auch zur Ausführung flexibler Verbindungen zu peripheren Geräten benutzt. Das Bündeln von Leitungen und Schläuchen, durch einen Wellschlauch,  im Gegensatz zu dem losen Verlegen, begünstigt nicht nur den optischen Aspekt, sondern sorgt  auch für eine gewisse Übersichtlichkeit. Schutz und Übersichtlichkeit der verlegten Schläuchen und Kabeln tragen zu einer Langlebigkeit einer Industrieanlage, von Baumaschine etc. bei.
Grundsätzlich hat  ein Wellschlauch  sehr unterschiedliche und vielseitige  Einsatzgebiete.


Der Wellschlauch findet Verwendung im:

•    Maschinen- und Anlagenbau
•    Roboterbau
•    Fahrzeug-und Schiffsbau
•    Automatisierungstechnik
•    Bahntechnik
•    Installationstechnik

 

3. Eigenschaften und Werkstoff

Die Palette der Werkstoffe, aus denen heute Schläuche bzw. Wellschläuche hergestellt werden, ist sehr umfangreich.  Wir, Fa. Fritsche, haben den Kunststoff Polyamid für den Einsatz in der Zentralschmiertechnik favorisiert.
Die Bezeichnung Polyamide, Kurzbezeichnung PA,  wird üblicherweise als Bezeichnung für synthetische, technisch verwendbare thermoplastische Kunststoffe verwendet. Der Werkstoff Polyamid (PA6) ist ein robuster Kunststoff und verleiht unserem Wellschlauch gute physikalische Eigenschaften mit einer ausgeprägten Festigkeit auch bei Minustemperaturen.
Darüber hinaus ist der verwendete Kunststoff für unseren Wellschlauch halogenfrei und cadmiumfrei und hat folgende Belastbarkeit:    
Belastbarkeit/100 bei NW 16/17: ca. 350 N
Neben den Eigenschaften wie hohe Zähigkeit und Bruchdehnung ist der Wellschlauch UV-Licht resistent, ist ROHS-konform und für mittlere Temperaturen (-40°C - +105°C) ausgelegt.
Letzeres kommt vor allem im Außenbereich, d.h. bei hohen oder niedrigen Umgebungstemperaturen zum tragen.
Der universell einsetzbare  Wellschlauch der Fa. Fritsche wird mechanisch geformt und ist nahtgeschweißt.  Der Wellschlauch  wird hydrodynamisch gewellt. Unser Wellschlauch besteht aus Polyamid (PA 6) und wird in der Farbe schwarz geliefert.  Die Wellung und das Material verleihen dem Wellschlauch eine gewisse Flexibilität, d.h. einen bestimmten Biegeradius.

4. Ausführung

Je nach Bedarf erhalten Sie unseren Wellschlauch in verschiedenen Durchmessern:

  • Innendurchmesser (di): 6,7 mm, Außendurchmesser (da): 10,0 mm
  • Innendurchmesser (di): 8,4 mm, Außendurchmesser (da): 11,7 mm
  • Innendurchmesser (di):  10 mm,  Außendurchmesser (da):  12,9 mm
  • Innendurchmesser (di):  12 mm,  Außendurchmesser (da):  15,7 mm

 

Wir verpacken und liefern alle Größen in 50 m Rollen.
Selbstverständlich verfügen wir auch über das nötige Befestigungsmaterial wie Rohrschellen und Kabelbinder.

5. Informationen zur Lagerung:

Der Wellschlauch darf nicht derart gestapelt werden, dass das Gewicht des Stapels eine Verformung der unten liegenden Schläuche bewirkt. Grundsätzlich sollen Wellschläuche frei von Spannungen jedweder Art gelagert werden.
Der Lagerraum indem der Wellschlauch gelagert wird soll kühl, trocken, staubarm und mäßig gelüftet sein. Eine witterungsgeschützte Lagerung im Freien ist ggf. zulässig.

6. Montage:

Die sorgfältige Montage eines Wellschlauches sollte nur von fachlich qualifiziertem Personal unter Berücksichtigung der jeweiligen Montagehinweise vorgenommen werden. Diese Schlaucheinbindungen müssen sicher stellen, dass sie den Bedingungen für den ausgewählten Einsatzzweck in allen Belangen entsprechen (Medium, physikalische Belastung, Temperatur).
Vermeiden Sie das Zerren eines Wellschlauches über scharfe oder abreibende Oberflächen. Setzen Sie einen Wellschlauch nur im Bereich der definierten und unter strikter Berücksichtigung der Mindestbiegeradien ein. Auch eine permanente Belastung im Grenzbereich kann zu einer Reduzierung der Lebensdauer führen.

Die Festlegung der Einsatzkriterien bzw. der Anwendungsbereiche  sind letztendlich ausschlaggebend  um die richtige Auswahl zu treffen.
Falls Sie zur der  Anwendung  oder zu den Einsatzgebieten Fragen haben sollten,  kann  Ihnen das Fritsche-Team  beratend zur Seite stehen.

 

Werkstoff: PA6

Kategorie: Armaturen und Schlauchleitungen - Zubehör - Wellrohr - Wellschlauch PA6