Schraubhülsen für Rohrstutzen

Bitte klicken Sie auf das Bild, um detaillierte Angaben zu unseren verschiedenen Schraubhülsen zu erhalten!

 
 
 

Unsere Schraubhülsen oder Schraubfassungen sind mit Rohrbolzen und Hochdruckschläuchen aller namhaften Hersteller von Zentralschmiereinheiten und Zentralschmiersystemen kompatibel.


Eigenschaften / Materialien:

Schraubhülsen werden als Verbindungselemente zwischen dem Hochdruckschlauch und einer Schneidringverschraubung oder einer Steckverschraubung verwendet.

Das Verschrauben dieser Komponenten  führt zu einer druckdichten, stabilen und abnehmbaren (lötlosen) Verbindung.

Unsere Schlauchstutzen sind in verschiedenen Größen erhältlich, die für Hochdruckschläuche mit den folgenden Durchmessern geeignet sind: 4,1 x 8,75, 6,3 x 11,3 und 1/8 "x 5/16; sie können in verschiedenen Qualitäten geliefert werden, z. B. in Stahl mit einer Zink-Nickel Oberfläche und in Edelstahl VA 1.4401 / 316 / V4A.


Montage / Demontage:

Um einen 840 bar Hochdruckschlauch mit einem Schneidringanschluss oder einem Steckanschluss zu verbinden, wird eine Schraubhülse zusammen mit einem Rohrstutzen verwendet.

Zur Montage wird zunächst die Schraubenhülse auf den  Hochdruckschlauch 840 bar geschraubt. Anschließend wird der Rohrbolzen in die Schraubhülse eingeführt. Das Innengewinde der Schraubenhülse, das mit dem Hochdruckschlauch montiert werden muss, ist ein Linksgewinde; Es wurde ein Linksgewinde gewählt, um ein Lösen der Schraubenhülse vom Hochdruckschlauch während der Montage des Rohrstutzen zu verhindern.

An das Rohrende des Schlauchstutzens kann entweder eine Schneidringverschraubung 24° oder eine Steckverschraubung. Hier ist zu beachten, dass Push-in Verschraubungen nur mit Rohrstutzen mit Nut verwendet werden.

Diese Verbindungstechnik gewährleistet eine druckdichte, stabile und abnehmbare Verbindung. Die Montage dieser Armaturen kann ohne Spezialwerkzeuge und außerhalb von Fachwerkstätten durchgeführt werden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Arbeitsfeld schmutzfrei ist, damit keine Fremdparikel in die Zentralschmieranlage gelangen.



Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und Cookies Richtlinie.